DIY Couchtisch – Wie Ihr ganz leicht einen alten Tisch aufbereitet!

Mein DIY Couchtisch Projekt ist fertig!

Da ich der Meinung bin , dass man nicht unbedingt immer viel Geld für hübsche Dinge ausgeben muss (DIY ist hier das Motto) ,habe ich mir, wie ihr bereits wisst, sehr günstig einen alten Couchtisch im Retrostil gekauft und möchte diesen nun aufpeppen.

Die Form des Tisches hat mich sofort angesprochen, da er für die gesamte Einrichtung des Raumes ein Stilbruch sein wird. Ich mixe gerne alt und neu , es lockert auf und wirkt im Gesamtbild interessanter. DIY steht ja für Do It Yourself und ich zeige euch kurz wie leicht es ist, einen alten Couchtisch aufzubereiten.

Alte Tische findet ihr zu genüge auf Flohmärkten, auf willhaben ( www.willhaben.at), etc.

Das gute Stück das ich mir ausgesucht habe stand im Keller eines alten Hauses in Weikendorf, somit lernte ich auch wieder ein nettes Dörfchen kennen. Der Besitzer war froh ihn endlich loszubekommen und mit ein bisschen handeln wurde er noch billiger 😉. Doch  schon beim einpacken in das Auto kamen erste Zweifel ,denn da hatte ich schon mal einen Tischfuß in der Hand!

Na gut da muss man durch , also gings mit der Restaurierung gleich los :

Altes Holz und Lack wurden komplett abgeschliffen, der Fuß wieder angeleimt, das Holz mit der Holzbeize wieder aufpoliert , und die Oberfläche mittels Sprühlack lackiert.

Couchtische sollen eine Höhe von 40 bis 50 cm haben , damit er zu den Cocktailsesseln passt , habe ich ihn dann einfach noch abgesägt

Vielleicht mache ich mir noch die Mühe und er bekommt goldene Füßchen und den Rand der Tischplatte vergoldet , aber mir gefällt er auch schon so wie er dasteht , was meint ihr?

Mein Büro ist soweit fertig und ich freu´ mich dass ich endlich Platz habe um………………… zB den nächsten Blog zu schreiben 😊

Da der Frühling kommt, geht’s ans Ausmustern,Aufräumen,Ordnen,Schlichten………….

Eine genaue Anleitung, wie ihr die einzelnen Schritte ausführt um euren eigenen DIY Couchtisch zu machen, folgt bald =)

 

Und ein kleines Video könnt ihr hier auch noch sehen =)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.